Eine schlechte Internet Leitung unter Linux simulieren

Geschwindigkeit drosseln

Mit dem Kommandozeilentool wondershaper lassen sich die Upload und Download Geschwindigkeit für ein Netzwerk-Interface setzen.

Die Syntax ist:

wondershaper {interface} {down} {up}

Wobei UP und DOWN in kilobits angegeben werden.

So simuliert man zum Beispiel die Telekom-Drossel:

Delay und Packet-Loss mit netem

Das Programm netem ist standardmäßig auf Debuan/Ubuntu installiert

Um ein Delay zu erzeugen:

Das erzeugt ein Delay von 500 ± 10 ms.

Für einen Packet-Loss:

Weiterführende Links

Dieser Beitrag wurde unter Server abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.