Debian Linux screen in schön

Im home Verzeichnis des entsprechenden Users die Datei .screenrc anlegen und mit folgendem Inhalt füllen:

nano ~/.screenrc

und schon hat man einen schönen übersichtlicheren screen:

Screen

Einen neuen „Tab“ im screen erzeugt man mit:

Strg+a+c

Wechseln, nächster „Tab“:

Strg+a+n

Wechseln, vorheriger „Tab“:
Strg+a+p

screen verlassen ohne ihn zu beenden:
Strg+a+d

Normales resume um in einen laufenden screen zurück zu kehren:
screen -r

Sollte das wiederverbinden nicht klappen, force detach (schmeißt eventuell anderen User raus!):
screen -d

Um die einzelnen „Tabs“ um zu benennen erst

Strg+a

drücken (es passiert NICHTS)
Anschließend
Shift+a

drücken.
Jetzt kann dem jeweiligen Tab ein neuer Name gegeben werden.

Um ein shell command aus zu führen erst

Strg+a

(nichts passiert)
anschließend :command
z. B. kill um den aktuellen „Tab“ Prozess zu killen.
:kill

Dieser Beitrag wurde unter Server abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.